Montag, 29. August 2016

Montagsfrage


Heute ist freie Themenwahl beim Buchfresserchen, ich habe mich entschiedenen für:

Wie wichtig sind dir Klappentexte/Inhaltsangaben auf der Rückseite?


Ich muss ehrlich gestehen, ich lese nie die Klappentexte. Ich kaufe Bücher immer auf Empfehlung oder durch eure Monatsrückblicke und lasse mich dann vollkommen von der Handlung überraschen. Ich hatte nämlich früher schon öfters den Fall, Klappentext gelesen und dann wurde einem schon gut 2/3 der Geschichte erzählt. Dann macht das Lesen doch gar keinen Spaß mehr. Ohne Klappentext lesen, geht man auch immer voll blauäugig an eine Geschichte und hat so gar keine Ahnung in welche Richtung es sich entwickeln könnte, dass finde ich soooo toll. Wie macht ihr das? Lest ihr den Klappentext?


Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Also ich lese zu 90% die Klappentexte, weil ich grob wissen will, worum es geht. Aber du hast Recht: manchmal ist es gar nicht verkehrt ohne Vorwissen in die Geschichte zu stürzen. Das hat einem doch so manch schöne Entdeckung beschert. Und leider sind Klappentexte auch oft irreführend, verraten zu viel oder wecken falsche Erwartungen.

    Hier ist mein Beitrag

    Liebste Grüße
    Kathy

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    also ich les mit Sicherheit Klappentexte. Empfehlungen lass ich mir nur selten einholen. Meist hab ich sowieso einen anderen Geschmack als andere. Da sagen mir Klappentexte schon mehr.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/08/29/montagsfrage-46-offene-montagsfrage-akutelle-lieblingsnebencharaktere/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  3. Ich lese meistens den Klappentext oder weiß schon durch Rezensionen, worum es mir geht. Gar keine Ahnung von der Handlung zu haben wäre mir zu riskant, weil ich dann gar nicht wüsste, ob das überhaupt mein Thema ist. Das mache ich nur in ganz seltenen Fällen, wenn wirklich jeder das Buch liebt oder ich den Autor schon kenne und mag und mich dann darauf verlassen kann, dass es mir da ebenso gehen wird.
    Aber ganz ohne Idee an die Geschichte ranzugehen, ist sicher auch spannend. :)
    Spoilernde Klappentexte hatte ich allerdings auch schon und ich weiß nicht, wer für sowas verantwortlich ist und wieso niemand was dagegen sagt.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo 😊
    Da geht es mir genauso wie dir😀
    Ich lese sie so gut wie nie😂

    Mein Beitrag

    Liebe grüße selina 💕

    AntwortenLöschen
  5. Hallo 😊
    Da geht es mir genauso wie dir😀
    Ich lese sie so gut wie nie😂

    Mein Beitrag

    Liebe grüße selina 💕

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen Fiona,

    mir geht es da ähnlich wie dir.. Klappentexte lese ich wirklich selten und wenn dann meist nur in der Buchhandlung. Bis ich die dann aber wirklich lese, dauert es immer ne Weile und wenn ich sie dann lese, hab ich den schon wieder vergessen :D

    Hier ist meine heutige Montagsfrage.

    Liebste Grüße ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Fiona,

    diese Informationen sind mir sehr wichtig, denn nach ihnen treffe ich eine Entscheidung, ob das Buch in mein Beuteschema passt oder nicht. Manchmal gibt es recht knappe Klappentexte, da wird mir die Entscheidung für oder gegen ein Buch nicht so leicht gemacht.

    Es wäre total schön, wenn du dich meiner Montagsfrage stellst:
    http://nisnis-buecherliebe.blogspot.de/2016/08/montagsfrage-vom-29082016.html

    Herzliche Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Fiona,
    mir persönlich sind Klappentexte wichtig. Ähnlich wie Leseproben dienen sie meiner Orientierung und helfen mir bei der Buchauswahl, auch wenn sie kein alleiniges Kriterium sind. Meinen Beitrag zur Montagsfrage findest du übrigens hier: http://www.vielleserin.de/2016/08/montagsfrage-bei-buchfresserchen.html
    LG, Marie

    AntwortenLöschen
  9. Ich lese den Klappentext eigentlich immer, nur habe ich mich jetzt in letzter Zeit ein paarmal dabei ertappt, dass ich ihn wohl nur sehr ungenau gelesen habe und die Geschichte mich dann auch echt überrrascht hat.
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Fiona :)
    Da kommt es tatsächlich drauf an. Wenn es eine Autorin ist von der mich alle Bücher begeistert haben kaufe ich das Buch ohne auf den Klappentext zu schauen. Wenn Titel und Cover interessant sind lese ich den Klappentext. Da ich viele historische Romane lese die mit Königen oder Kaisern zu tun haben kann ich mich da weniger spoilern als mit anderen Büchern, denn da weiß ich was mit wem passiert ist und was daraufhin passiert.
    Allerdings haben mich Klappentexte sowohl schon zu sehr gespoilert, als auch komplett enttäuscht da das Buch einfach nicht gut war.
    Nächtliche Grüße
    Flocke ;)

    AntwortenLöschen