Donnerstag, 8. Januar 2015

The Academy - Introductions - C. L. Stone

http://d.gr-assets.com/books/1378048801l/18403921.jpg 


Titel: The Academy - Introductions
Autor: C. L. Stone
Reihe: A Ghost Bird Series - Band 1
255 Seiten
nur kostenlos als E-Book erhältlich
auf englisch gelesen










Klappentext:

With an agoraphobic mother and a barely-there father, Sang abhors the isolation keeping her in the shadows. The only thing Sang craves is a fresh start and to be accepted as ordinary by her peers, because for her being different meant being cast out alone.
When her family moves to a new school district, Sang infiltrates a group of boys nearly perfect in every way. Grateful for an influence outside of her parents’ negativity, she quickly bonds with the boys, hoping to blend in and learn from them what it means to have a natural relationship with friends.
Only the boys have secrets of their own and they’ll do anything to keep her safe from the knowledge of the mysterious Academy that they've sworn allegiance to. Bit by bit, Sang discovers that her friends are far from the normalcy she expected. Will her loyalty change when she's forced to remain in the dark, or will she accept that she's traded one house of secrets for another?
Meet Kota, Victor, Silas, Nathan, Gabriel, Luke and North in a story about differences and loyalty, truth and mystery, friendships and heart-throbbing intimacy.
The Academy, ever vigilant.

Erste Satz:

"Come on ..." Victor urged under his breath, his hands twisting at the wheel.

Fiona´s Meinung zum Buch:

Mit diesem Buch genießt man den Start einer neuen Serie. Da ich nachdem ich das erste Buch durch hatte sofort mit dem zweiten weitermachen musste, kann ich euch schon mal verraten, dass jedes Buch mit einem kurzen Textausschnitt aus irgendeiner Buchszene von später startet und somit gleich auf der ersten Seite Spannung beim Leser erzeugt wird. 
Das erste Buch soll eigentlich nur eine Einleitung auf die ganze Serie mit Vorstellung der verschiedenen Hauptcharaktere und teilweise wichtigen Handlungsorten und den verschiedenen Vorgeschichten werden. Ich weis auch nicht wie es die Autorin geschafft hat mich damit schon zu begeistern. Aber alle Charaktere waren mir sofort sympathisch und ich kann euch sagen SIEBEN verdammt smarte Jungs spielen in diesem Buch mit. Keiner wie der andere, aber alle so liebenwürdig und nett.
Die weibliche Hauptfigur heißt Sang und hat eine ganz schön bescheuerte Mutter mit einer sehr außergewöhnlichen Erziehungmethode. Lernt sie kennen, und ich wünsche mir jetzt schon so sehr, dass im Laufe der Serie die Mutter eine Wandlung durchlebt. So kann man doch nicht seine Kinder erziehen, auch wenn man krank ist. Der Vater ist mir auch noch so ein Rätsel. Er ist sehr selten zu Hause und sagt mal, bekommt er eigentlich mit was seine Frau mit den Kindern anstellt und wie kann er sowas dulden? Ich bin gespannt.
Das Buch endet mit einer Enthüllung und ein paar Notizen einer wichtigen Person, die einen neugierig zurücklässt. Ich war wirklich froh gleich mit dem zweiten Band fortfahren zu können. Jetzt geht es erst richtig los und ich bin schon so heiß drauf mit den Jungs und Sang spannende Geschichten zu erleben.

Bewertung:


Eure Fiona

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen