Dienstag, 16. September 2014

Kerstin Gier in Leipzig

Hallo ihr Lieben!

Gestern Abend durfte der liebe Piglet und ich zusammen Kerstin Gier live erleben. Die liebe Frau Gier war als Auftakt ihrer Lesereise im Lehmanns zu Gast. Pünktlich viertel nach acht ging es los. Es war ganz schön voll und verdammt warm. Aber es hat sich sehr gelohnt.
Gelesen wurde aus Silber - Das zweite Buch der Träume drei Textstellen. Durch ihre natürliche und witzige Art war Frau Gier uns sofort sympathisch. Gelacht, gelacht. gelacht. Auch dabei war ihr Rasier-Spass-Ken, einer der vielen blonden Charaktere in ihrem Buch.
Nach der Lesung und kleinen Einblicken in ihre Gedanken zum Buch wurde auf Fragen des Publikums eingegangen. Es wird auf jeden Fall im dritten Buch geklärt wer Secrecy ist. Annabell war eigentlich ursprünglich am Ende des ersten Bandes tot. Viele Leserinnen hatten sich schriftlich bei ihr gewünscht, dass ein Kuss zwischen Liv und Grayson doch super wäre. Aber ich will ja nicht zu viel verraten. Vielleicht seid ihr selber in der nächsten Zeit bei so einem Abend mit ihr dabei. Nach der Frage-Antwortrunde wurden noch fleissig Autogramme geschrieben und Schlüssel verteilt (nur an die, die Band zwei dabei hatten). 
Im Großen und Ganzen war es ein wunderbarer Abend. Es wurde viel gelacht und wir haben einen tollen Einblick in das Buch bekommen. Frau Gier wir bedanken uns und wünschen viel Erfolg beim Schreiben von Band 3.

Eure Fiona

1 Kommentar:

  1. Ohh es hat soo viel Spaß gemacht und es hat sich definitiv gelohnt :)!

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen